Aktuelles

07.04.2017

Mit Air Arabia Maroc nach Agadir

Von Köln/Bonn aus in die „weiße Stadt am Meer“: So wird die marokkanische Hafenstadt Agadir auch genannt, die der Köln Bonn Airport ab dem 1. Oktober in seinen Flugplan aufnimmt. Die marokkanische Lowcost-Airline Air Arabia Maroc erweitert mit der modernsten Stadt Marokkos ihr Streckennetz ab Köln/Bonn – bisher flog die Airline von hier aus bereits das marokkanische Nador an. Die Agadir-Strecke bedient Air Arabia Maroc mit einem Airbus A320 ab Oktober zweimal wöchentlich, immer montags und samstags.

„Wir freuen uns, unseren Passagieren mit Agadir ein weiteres, attraktives Ziel in Marokko anbieten zu können. Wer noch einmal in die Sonne will, wenn in Köln der Herbst einsetzt, kommt mit Air Arabia Maroc preisgünstig und unkompliziert nach Nordafrika “, so Flughafenchef Michael Garvens. Tickets nach Agadir sind auf der Webseite der Airline (www.airarabia.com) ab 70 Euro pro Strecke buchbar.

Air Arabia Maroc wurde 2009 gegründet und ist Teil der Air-Arabia-Gruppe, die ihren Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten hat. Air Arabia Maroc ist Marokkos führende Lowcost-Airline und fliegt insgesamt 48 Ziele von 5 marokkanischen Städten aus an. Ihren Sitz hat die Airline in Casablanca.

Flugzeiten im Oktober, montags und samstags:

Abflug Köln/Bonn 21.50 Uhr; Ankunft Agadir 1.05 Uhr

Abflug Agadir 15.55 Uhr; Ankunft Köln/Bonn 21.00 Uhr

zurück zur Übersicht